Wikinger Mammen Axt

99.90 CHF

inkl. MwSt. exkl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-4 Wochen

  • 0410471500
Diese Replik der berühmten Mammenaxt ist dem archäologischen Funde aus der Wikingerzeit aus... mehr
Beschreibung "Wikinger Mammen Axt"

Diese Replik der berühmten Mammenaxt ist dem archäologischen Funde aus der Wikingerzeit aus einem Grabhügel in Dänemark nachempfunden. Bei dem wunderschönen Wikingerbeil wurden die eingravierten, höchst detaillierten Motive und Muster, die das originale silbertauschierte Artefakt zieren, möglichst getreu nachgebildet. Der Axtkopf aus Karbonstahl hat eine 10 cm lange, ungeschärfte Schneide und ist auf einem 41 cm langen Holzstiel montiert. Das Originalstück sowie viele weitere Beigaben und Textilreste aus dem sog. Fund von Mammen oder Mammenfund sind im Dänischen Nationalmuseum in Kopenhagen zu bewundern.

Wir liefern Fantasie - Ihr verteidigt Geschichte
Die sogenannte Mammen-Axt, die als einer der bemerkenswerten und schönsten archäologischen Funde aus der Wikingerzeit gilt, wurde in Mammen, nahe Viborg, in Jütland, Dänemark, aus einem Grabhügel des 10. Jahrhunderts geborgen. Der gleichnamige wikingerzeitliche Kunststil (ca. 950-1030) – eine Fortsetzung des von Tiermotiven geprägten Jelling-Stils, mit allmählicher Einführung von mehr pflanzlichen und deutlich weniger geometrischen Elementen) verdankt seinen Namen diesem einzigartigen Prachtstück. Das Männergrab, aus dem die prächtige Wikingeraxt und viele andere kostbare Artefakte stammen, wird auf ca. 970/971 n. Chr. datiert und war vermutlich die letzte Ruhestätte eines wohlhabenden Mannes von hohem, ja fürstlichem Status. Die kleine Eisenaxt ist mit Gravuren mit Silber-, Niello- und Goldblecheinlagen reich verziert, was darauf schliessen lässt, dass es sich eher um eine Ritual- bzw. Prunkwaffe als um eine bloße Kampf- oder Wurfaxt gehandelt haben könnte. Ob die Motive, die das Axtblatt auf beiden Seiten schmücken, von christlichem oder heidnischem Einfluss sind, bleibt offen. Auf der einen Seite ist ein aufwendiges Rankenmuster zu sehen, das entweder als eine Darstellung des christlichen Lebensbaums oder der Weltenesche Yggdrasil aus der nordischen Mythologie verstanden werden kann. Die andere Seite zeigt ein in sich verschlungenes, vogelartiges Wesen, das sowohl einen Phönix, als Sinnbild der Auferstehung Christi, als auch Gullinkambi verkörpern könnte, den Hahn auf Yggdrasils Wipfel, der jeden Tag die Einherjer in Walhalla weckt und zu den Göttern und Kriegern krähen wird, um den Beginn des Ragnarök anzukündigen.

Produkttyp: Dekowaffe
Epoche: Wikinger
Darstellung: Krieger, Wikinger
Einsatzbereich: Dekoration, Kostüm, Reenactment, Geschenk
Länge: 42cm
Breite Schaft: 2,5cm
Breite Axtkopf: 16cm
Höhe Axtkopf: 10cm
Klingenmaterial: Kohlenstoffstahl
Griffmaterial: Eschenholz
Gewicht: 520g
Altersfreigabe: Verkauf nur an Personen über 18 Jahren
Lieferumfang: 1 Axt
Weiterhin: Die Spezifikationen können von Exemplar zu Exemplar leicht variieren, Der verwendete Stahl ist nicht rostfrei und kann eventuell leichte Korrosionsspuren aufweisen
Weiterführende Links zu "Wikinger Mammen Axt"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen "Wikinger Mammen Axt"
Eigene Bewertung schreiben
Eure Bewertungen wird nach Überprüfung freigeschaltet.

* diese Angaben benötigen wir von Euch

Sica Schwert
Sica Schwert
59.90 CHF
Zuletzt angesehen

Eure Vorteile im Waffenmeister

  • Schweizer Shop & Team
    • Zuverlässig • Pünktlich • Ehrlich •
  • Hohe Qualität & Faire Preise
    • Top Marken • Viel Handarbeit •
  • Kostenloser Versand
    • Ab Fr. 250.- • Exkl. Sperrgut •
  • Versand innert 24h
    • Bei Lagerartikeln •
  • Fachkundige Beratung
    • Von Fans für Fans •

Akzeptierte Münzen

Ihr entscheidet wie Ihr bezahlen möchtet:
Zahlungsweisen

Kundenbewertungen

Das halten unsere Kunden von uns:
Google Bewertung | Drachenhort