Wikingerschwert aus Haithabu - 9.Jhd

269.90 CHF

inkl. MwSt. exkl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-3 Wochen

Sperrgut Zuschlag
  • 0116041400
In seiner Formgebung ist dieses Einhandschwert ein klassisches Beispiel für ein Wikingerschwert,... mehr
Beschreibung "Wikingerschwert aus Haithabu - 9.Jhd"

In seiner Formgebung ist dieses Einhandschwert ein klassisches Beispiel für ein Wikingerschwert, wie es von den nordischen Kriegern geschwungen wurde. Es besitzt die typischen Merkmale eines traditionellen Schwertes des Frühmittelalters: eine kurze Parierstange, eine gerade, zweischneidige Klinge mit breiter Hohlkehle und einen markanten Knauf mit mehreren Wülsten. Geliefert wird dieser frühmittelalterliche Einhänder samt roter Holz-/Lederscheide mit Mundblech, Ortband und Riemendurchzug aus Messing (max. Gürtelbreite 6 cm). Es wird darauf hingewiesen, dass dieses Schwert nicht schaukampftauglich ist. Es ist als Sammlerstück bzw. Dekorationsobjekt konzipiert und auch als Requisit hervorragend geeignet, z.B. zur Vervollständigung Deines Kostüms.

Die Klinge dieser Replik ist aus wärmebehandeltem Federstahl EN45 geschmiedet. Die Schneiden sind nicht geschärft, und die durchgehende Klingenangel ist am Knauf vernietet. Die Griffpartie mit Holzkern ist mit rotem Leder gebunden und an beiden Enden mit dekorativen Messingringen verziert. Die ca. 14 cm lange, 2 cm starke Parierstange und der großzügige, fünflappig ausgeformte Knauf sind aus Messing gegossen. Dabei wurden hier die eingravierten, höchst detaillierten Motive und Muster, die das Heft des originalen Artefaktes zierten, möglichst getreu nachgebildet. Der hier verwendete Stahl ist nicht rostfrei und kann eventuell leichte Korrosionsspuren aufweisen. Wir empfehlen, die Klinge sowie die Scheide regelmässig zu pflegen, z.B. mit Ballistol, einem Universalöl, das sich zur Erhaltung von Stahlwaren hervorragend eignet.

Wir liefern Fantasie - Ihr verteidigt Geschichte
Dieses wunderschön detaillierte Schwert ist eine Rekonstruktion eines fein gearbeiteten, bemerkenswert gut erhaltenen Grabfundes aus Haithabu. Es wird angenommen, dass dieses auf das 9. Jh. datierte Schwert einst einem dänischen Edelmann bzw. einem wohlhabenden Wikingerkrieger gehörte. Das originale Fundstück ist im Wikinger Museum Haithabu zu bewundern. Die wikingerzeitliche Siedlung Haithabu, der bedeutendste Wikinger-Handelsplatz Jütlands (nahe Schleswig), wurde 2018 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt.

Produkttyp: Dekowaffe
Schwerttyp: Wikingerschwert
Epoche: Wikinger
Einsatzbereich: Kostüm, Dekoration, Reenactment, Geschenk
Gesamtlänge ohne Scheide: 90cm
Klingenlänge: 74cm
Klingenmaterial: Federstahl EN45
Klingenrückenstärke: 1mm
Klingenbreite (Parier): 5cm
Pariermaterial: Messing
Grifflänge: 16cm
Griffmaterial: Leder, Holz
Schwerpunkt: 12cm vor dem Parier
Gewicht mit Scheide: 2100g
Gewicht ohne Scheide: 1450g
Lieferumfang: Schwert, Scheide
Altersfreigabe: Verkauf nur an Personen über 18 Jahren
Weiterhin: Die Spezifikationen können von Exemplar zu Exemplar leicht variieren
Weiterführende Links zu "Wikingerschwert aus Haithabu - 9.Jhd"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen "Wikingerschwert aus Haithabu - 9.Jhd"
Eigene Bewertung schreiben
Eure Bewertungen wird nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte gebt die Zeichen in das nachfolgende Textfeld ein

* diese Angaben benötigen wir von Euch

Zuletzt angesehen

Eure Vorteile im Waffenmeister

  • Schweizer Online Shop & Team
    • Zuverlässig • Pünktlich •
    • Ehrlich •
  • Hohe Qualität & Faire Preise
    • Top Marken •
    • Viel Handarbeit •
  • Kostenloser Versand
    • Ab Fr. 250.- •
    • Exkl. Sperrgut •
  • Versand innert 24h
    • Bei Lagerartikeln •
  • Fachkundige Beratung
    • Von Fans für Fans •

Akzeptierte Münzen

Entscheidet selbst, wie Ihr bezahlen möchtet:
Zahlungsweisen

Kundenbewertungen

Das halten unsere Kunden von uns:
Shopbewertung - drachenhort.ch